Kindermassage

 

Wenn dein Kind lacht, aktiv, wissbegierig und neugierig ist, dann ist das keine Krankheit. Es ist völlig normal.

Schenk ihm Zeit und Aufmerksamkeit = Liebe.

 

Oft ist es die engste Bezugsperson (meist die Mutter) die überfordert und völlig genervt ist und mit ihren eigenen Themen konfrontiert wird, weil sie das Gefühl hat dem Leben nicht gerecht zu werden. Angst hat z.B. keine gute Mutter zu sein, weil sie nicht für sich einstehen kann, wenn sie mal Ruhe und Auszeit brauchen. Dies überträgt sich dann oft auf das/die Kinder. Eine Kindermassage hilft den kleinen Menschen wieder in ihr ursprüngliches, natürliches Geleichgewicht zu kommen.

 

Die Kleinen lieben Massagen, lieben Berührungen, sei es durch eine Fußmassage oder durch Klangschalen. Sie werden

dadurch ausgeglichener, ruhiger und motivierter, ihre Phantasie und Kreativität wird geweckt und sie bekommen ein gutes Selbstbewußtsein. Blockaden und Aufmerksamkeitsstörungen können sich lösen. Durch die erzielte Entspannung kommen sie wieder besser mit den Anforderungen des Kindergartens, des Schulalltages und der Reizüberflutung besser zurecht.

Ihr Kind wird sich rundherum wohlfühlen, was wiederum Ihnen, den Eltern wohltut.

 

Um den Prozess zu unterstützen, ist es ideal wenn sich die Mutter gleichzeitig  ebenfalls Massagen gönnt. Genial ist daher eine „Doppelbehandlung“, sei es zusammen (bei Kleinkindern) oder als Einzelbehandlung. Erfahrungsgemäß enstpannt sich dadurch das Mutter/Kindverhältniss und man geht wieder gelassener, offener und fröhlicher miteinander um.

 

Bei jedem Termin entscheide ich ganz intuitiv und individuell, ob ich eine Fußmassage, Klangmassage oder eine Mischung aus Beiden durchführe.

 

Für die 1. Anwendung nehme ich mir für Mutter und Kind (Kinder bis ca. 5 Jahre) eine Stunde Zeit.

Jede weitere Anwendung zwischen 40 Min. und 60 Min.


Anwendungssdauer / Preis

60 Min. / 63,00 €

30 Min. / 33,00 €